Corona-Infos

Beitragsseiten

 

 1. INFORMATION

Infoblatt Nr.1

 2. INFORMATION

Info Coronavirus 2

 3. INFORMATION

Infoblatt Covid19 druck drei

 4. INFORMATION

Infoblatt Covid19 druck vier

Infoblatt Covid19 fuÌnf druck Infobrief Nr.6 
Infoblatt Covid19 sieben vers4 druck  Infoblatt Nr. 8
Infoblatt Covid 9  Infoblatt Covid19 zehn druck
Infoblatt Covid19 elf druck  Infoblatt Covid19 zwoÌlf

 

 

 

 

Staatlich anerkannte Schuldenberatung Steiermark

Mo. – Fr. 09:00 – 12:30 Uhr und

Mo. – Do. 13:30 – 15:00 Uhr

Tel.: 0316 372507

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.sbstmk.at

KOSTENLOSE BERATUNG                            INFOBLATT

 

 

akzente

Ab Montag, dem 04.05.2020, besteht wieder die Möglichkeit einer persönlichen Beratung bei akzente Voitsberg.

Terminvereinbarungen telefonisch unter 03142/93030 bzw. per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Selbstverständlich bieten wir auch weiterhin telefonische Beratungen bei Bedarf an..

 

 

Telefonisch und vor Ort sind wir bis auf Weiteres von Montag bis Donnerstag zwischen 8:00 und 13:00 Uhr erreichbar, per mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf www.facebook.com/akzente.verein sowie unter www.akzente.or.at.

 

akzente

Maria Jandl
Leitung Office/Assistenz der GF

adresse: 8570 voitsberg, grazer vorstadt 7
8530 deutschlandsberg, rathausgasse 4
telefon: +43 (0)3142 93030
email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

internet: www.akzente.or.at

facebook: facebook.com/akzente.voitsberg

 

 

GO-ON Suizidprävention Steiermark

Wir alle befinden uns derzeit in einer so nie dagewesenen und für die meisten völlig ungewohnten Ausnahmesituation. Viele Menschen sind aktuell nicht nur besorgt über die gesundheitlichen Gefahren und wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise, sondern fragen sich mit wachsender Unsicherheit, wie sie die Wochen oder gar Monate mehr oder weniger isoliert in der eigenen häuslichen Umgebung überstehen sollen. Wie kann man dazu beitragen, die eigene psychische, soziale und körperliche Gesundheit aufrechtzuerhalten und sich vor einem „Lagerkoller“ zu schützen? Dazu möchten wir, das Team der GO-ON Suizidprävention Steiermark, Ihnen einige Empfehlungen/Tipps vermitteln.

 

INFOBLATT